Logo

Schützengau Dorfen

im Bayerischen Sportschützenbund e.V.
Gauschießanlage: Zeilhofener Str.1, Oberdorfen; 84405 Dorfen; Tel.: 08081 4998


18. Juni 2023

100-jähriges Gründungsfest Schützengau Dorfen

Hochbrück - Am dritten Wettkampfwochenende gab es bei der Bayerischen Meisterschaft in Hochbrück für den Gau Dorfen noch eine Bronzemedaille. Die Luftgewehrmannschaft der Schützengesellschaft moosen wurde bei den Herren IV mit 1154 Ringen dritter. In der Einzelwertung auf Platz neun landete Josef Mutlitz mit 393,1 Ringen, Hubert Dallinger wurde 20. Mit 383,2 Ringemn und auf Platz 33 landete Anton Kronseder mit 377,7 Ringen.
Auf Platz sechs kam die Luftgewehrmannschaft von Isental Lengdorf bei den Herren III mit 1164 Ringen. Bester war Benno Wxenberger (43. Pl.; 391,7 R.), vor Reiner Deyerer (60., 388,2 R.) und Gerhard Obermaier (75., 383,9 R.). Mit dem KK-Gewehr 100 Meter kamen die drei mit 830 Ringen auf Platz sechs. Im Einzel wurde Gerhard Obermaier mit 282 Ringen 13., auf Platz 31 landete Benno Waxenberger mit 276 Ringen und 272 Ringe reichten für Reiner Deyerer zu Platz 37.

bezmLG Herren IV Ma
Josef Mutlitz, Hubert Dallinger und Anton Kronseder holten sich zusammen Bronze mit dem Luftgewehr.
Text: Peter Stadler

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.