Logo

Schützengau Dorfen

im Bayerischen Sportschützenbund e.V.
Gauschießanlage: Zeilhofener Str.1, Oberdorfen; 84405 Dorfen; Tel.: 08081 4998

Schrobenhausen-Steinkirchen – Beim diesjährigen Bezirksschützentag in Schrobenhausen ist Johann Ertl mit dem Böllerehrenzeichen in Gold des Bayerischen Sportschützenbundes ausgezeichnet worden. Bezirksschützenmeister Alfred Reiner ehrte den 1. Schussmeister der Holzlandböllerschützen in Würdigung für seinen Jahrzehnte langen Einsatz für die Aufrechterhaltung des Böllerschützenwesens. Im Jahr 1989 war Ertl mit 11 Mitstreitern an der Gründung der Böllerschützenabteilung im Schützengau Dorfen beteiligt. Er hat entscheidend bei der Anschaffung einer einmaligen Böllertracht und beim Eigenbau einer Böllerkanone mitgewirkt. Hans Ertl führte seit der Gründung das Amt als Schriftführer aus und wurde 2012 1. Schussmeister in der Böllerabteilung. Man hört die Holzlandböllerschützen lautstark bei allen Holzlandvolksfesten, beim Dorfener Schützenumzug und bei vielen Veranstaltungen in ganz Bayern, selbst bei Böllerschiessen in Österreich waren sie schon mehrfach. Mittlerweile umfasst die Böllerschützenabteilung mehr als 45 Mitglieder, die aktiv beim Böllerschießen dabei sind.

staEhrungBSSBBoeller

Hans Ertl hat beim Bezirkschützentag das Goldene Böllerzeichen bekommen.
Bericht und Foto: Peter Stadler

 

Nächste Veranstaltungen

22 Jul
Aufsicht Engl
Datum 22.07.2019 19:30 - 22:00
23 Jul
KK-Aufs. Meyer
Datum 23.07.2019 19:30 - 22:00
24 Jul
Sen.Auflage
Datum 24.07.2019 19:00 - 20:30
24 Jul
GK-Aufs. Zimmer
Datum 24.07.2019 19:30 - 22:00
25 Jul
GK-Aufs. Hoffmann
Datum 25.07.2019 19:30 - 22:00
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos in unseren Datenschutzinformationen Ok