Logo

Schützengau Dorfen

im Bayerischen Sportschützenbund e.V.
Gauschießanlage: Zeilhofener Str.1, Oberdorfen; 84405 Dorfen; Tel.: 08081 4998

Der Schützengau Dorfen hat gewählt und mit der neuen Gauschützenmeisterin Gertraud Stadler hat erstmals eine Frau in der nun fast 100-jährigen Geschichte dieser Dachorganisation mit derzeit 38 Schützenvereinen und deren über 4200 Mitgliedern das Kommando übernommen. Als einzige Kandidatin für die Nachfolge vom bisherigen Gauschützenmeister Georg Schatz wurde sie ohne Gegenstimme gewählt.
Gertraud Stadler ist Mitglied beim Schützenverein Vilstaler Kienraching, wurde im Jahr 1987 zur 1. Gauschriftführerin gewählt und war zudem für die Mitgliederverwaltung im Gau zuständig. Für den bisherigen 2. Gauschützenmeister Josef Deuber wurde Reinhold Schäfer ebenfalls als einziger Kandidat einstimmig zum Nachfolger gewählt. Schäfer ist der derzeitige Schützenmeister von Neu-Edelweiß Landersdorf und war bereits 1997 drei Jahre lang als Gaujugendsportleiter für den Schützengau tätig. Bei den weiteren Wahlgängen, bei der Bezirksschützenmeister Alfred Reiner als Wahlleiter fungierte wurden die bisherigen 3. und 4. Gauschützenmeister Bernhard Hoffmann (Jungschützen Taufkirchen) und Anton Stimmer (Germania Hampersdorf) in ihren Ämtern bestätigt.
Einen Wechsel gab es auch in der Gausportleitung. Für Alfons Weber, seit 1975 im Gausport tätig, rückte der bisherige 3. Gausportleiter Ulrich Meyer (Jungschützen Taufkirchen) nach, neuer Vize wurde Martin Zeilbeck (Altschützen Zeilhofen) und zum 3. Gausportleiter wurde Michael Piehl (Hampersdorf, bisher 2.) gewählt. Als 4. Gausportleiter übernimmt in Zukunft Bernd Weber (Altschützen Dorfen) auch den Gaurundenwettkampf und betreut die Webseite des Schützengaues Dorfen.
Für die bisherige Gauschriftführerin Tanja Marsmann (Waldperle Inning) konnte kein Nachfolger gefunden werden. Neu in der Gauvorstandschaft sind Gaujugendleiterin Daniela Kordick (Eichenlaub Wambach) und die beiden Gaudamenleiterinnen Helene Reiser (Rimbachquelle Hofgiebing) und Adelheid Holme (Schützengesellschaft Moosen). Keine Veränderungen gab es bei den beiden Gauschatzmeistern Andreas Waltl (Hofgiebing) und Anton Drexler (Goldaria Schwindegg) sowie bei den Kassenprüfern Peter Stadler (Höhenluft Gmain) und Karin Waxenberger (Burgschützen Kopfsburg).
Zur Unterstützung der Gauvorstandschaft wurden anschließend als Referenten ernannt: Mitglieder: Gertraud Stadler; Assistenz Sportleitung: Georg Tafelmaier; GK-KK-Kurzwaffen: Ulrich Meyer; GK-KK- Langwaffen und Leiter Bezirksstützpunkt: Gerhard Obermaier; Auflageschützen: Alfons Weber und Julian Schlagenhaufer; Vorderlader: Georg Reischl; Wurfscheiben: Simon Irl; Jugendtrainer: Nicole Ertl, Claudia Schöttl, Petra Müller, Gerhard Grasser und Günther Wegmann; Betreuer Vereine: Andreas Maier; Presse: Peter Stadler; Gauanalgentechniker: Fritz Holbl; Gauanlagenverwalter: Irmgard und Georg Thaler.

stagauneuIMG 6520

Die Mitglieder der neuen Dorfener Gauvorstandschaft mit den anwesenden Referenten. V.v.l.: Georg Thaler, Irmgard Thaler, Helene Reiser, Bernhard Hoffmann, Gertraud Stadler, Reinhold Schäfer, Adelheid Worbs, Martin Zeilbeck. H.v.l.: Andreas Waltl, Ulrich Meyer, Andreas Maier, Anton Drexler, Gerhard Grasser, Anton Stimmer, Georg Tafelmaier und Fritz Holbl.

Nächste Veranstaltungen

1 Mai
Gauschießanlage weiterhin geschlossen
Datum 01.05.2020 - 31.08.2020
14 Sep
Gausprechtag
14.09.2020 20:00 - 22:00
12 Okt
Gausprechtag
12.10.2020 20:00 - 22:00
9 Nov
Gausprechtag
09.11.2020 20:00 - 22:00
14 Dez
Gausprechtag
14.12.2020 20:00 - 22:00

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.